August 2020

Wir suchen Verstärkung!


Zur Verstärkung unseres kleinen Praxisteams suchen wir ab dem 01.8.2020 eine
MFA / Arzthelfer/in (m,w,d) in Teilzeit (25-30 Std. vor- und nachmittags).

Ihr Profil:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als MFA / Arzthelfer/in, vorzugsweise in der Gynäkologie
  • strukturierte und selbständige Arbeitsweise
  • motiviert, engagiert und flexibel
  • kommunikations- und teamfähig
  • gepflegtes Erscheinungsbild

Ihre Aufgaben:

  • Anmeldung / Terminvergabe
  • Laborarbeiten inkl. Blutentnahme
  • Injektionen / Impfen
  • Anlegen von CTGs
  • Assistenz bei Spiraleinlagen & Assistenz kosmetisch-ästhetischen Behandlungen
  • Unterstützung in der EDV (Terminpflegeprogramm), Qualitätsmanagement, Hygiene

Wir bieten:

  • ein tolles motiviertes Team
  • leistungsgerechte Vergütung
  • Fort- und Weiterbildungen
  • ein langfristiges Arbeitsverhältnis ist angestrebt

Wenn Sie gerne mit Menschen zusammenarbeiten und auch unter stressbehafteten Bedingungen immer freundlich bleiben, könnten Sie schon bald ein Teil unseres Teams sein.

Wir möchten Sie bei Interesse bitten, uns eine vollständige Bewerbung zuzusenden, vorzugsweise per Email an:
praxis(at)frauensachen-taunus.de

Januar 2020

Geänderte KREBSVORSORGE ab 1.1.2020


SEHR GEEHRTE PATIENTIN,

am 16.9.2016 wurde vom Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA*) eine Änderung der Ihnen bisher bekannten Krebsvorsorge der Frau beschlossen.
Anfang 2020 werden Sie eine schriftliche Information durch Ihre Krankenkasse zu diesem Thema erhalten. Überdies bekommen Sie jetzt alle fünf Jahre eine Einladung zu weiteren Screening-Untersuchungen (z.B. Mammografie-Screening, Darmkrebsvorsorge).

» weiterlesen

Dezember 2019

Ab sofort neu: Micro-Needling und "Vampir-Lifting"


Körpereigenes Blutplasma wird für diese "natürliche" Hautverbesserung verwendet - ohne Botulinum, Hyaluronsäure oder Fadenlifting – sozusagen die "Bio-Hautverjüngung". Ab sofort im Angebot der Ästhetikbehandlungen in unserer Praxis.

» weiterlesen

Mai 2019

Ab sofort Kostenübernahme der HPV-Impfung auch für Jungen durch die gesetzlichen Krankenkassen


Im November 2018 hat der Gemeinsame Bundesausschuss die Kostenübernahme für die Impfung gegen die sog. Humanen Papillom Viren auch für Jungen beschlossen.
Wir impfen daher nicht nur Ihre Tochter, sondern auch Ihren Sohn in unserer Praxis! Begleiten Sie Ihr Kind und bringen Sie dazu bitte den Impfausweis mit. Für Fragen rund um das Thema Impfen vereinbaren Sie gerne einen Termin.

» weiterlesen